Kreativ, zeitlos und individuell

BENSHEIM. Professionelle Leidenschaft für den Werkstoff Holz, Kreativität ohne Kompromisse und eine klare Formensprache sind die Kennzeichen von "Querholz". Seit 25 Jahren hat sich Schreinermeister Andreas Brosy mit seinem Betrieb in der Region einen Namen gemacht. Massenware wird man in seinen Katalogen keine finden.

"Querholz" wurde vor 25 Jahren als Kollektiv in einer kleinen Werkstatt in der Körnerstraße in Bensheim (ehemals Schreinerei Wahlig) gegründet. Der Schwerpunkt lag von Beginn an auf der Gestaltung und Anfertigung von hochwertigen und zeitlosen Möbeln. Nach fünf Jahren wurde "Querholz" durch einen Ausstellungsraum in der Hasengasse einem größeren Publikum bekannt.

Seit 1998 ist Brosy mit einer deutlich größeren Werkstatt und besseren Produktionsmöglichkeiten in der Rheinstraße 46 in Bensheim vertreten. Zwei Jahre später folgte die Verlagerung der Ausstellung in die Rheinstraße, wo sich jetzt alles unter einem Dach befindet. Vom maßgeschneiderten Bett über Esstische und Schränke bis hin zu Bad- und Kücheneinrichtungen sowie Komplettausbauten von Wohnräumen wird bei "Querholz" alles nach Kundenwünschen gefertigt.

Andreas Brosy und sein Team verarbeiten überwiegend Hölzer aus der näheren Umgebung, es kommen aber auch Plattenwerkstoffe zum Einsatz. Neben den überwiegend geölten Oberflächen werden - auf Wunsch - auch klimaschonende Wasserlacke verarbeitet. Ein kleines Team von Schreinern und Auszubildenden ist für die Möbelherstellung zuständig, Beratung und Entwurf erfolgt durch Schreinermeister Andreas Brosy.

Gefeiert wird am kommenden Wochenende. Zum Jubiläum kann man in den Werkstatträumen exklusive Wohnobjekte aus Holz bestaunen. Statt der traditionellen Ausstellung "Kunst bei Querholz" gibt es zum 25-jährigen Bestehen eine Ausstellung mit neuen Einrichtungsideen, außergewöhnlichen Objekten, Tischen und Leuchten. red

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 06.11.2014
Redakteurin, Anette Kunz

zum Artikel